Zum Inhalt springen

Eberspächer sorgt für optimale Temperatur im Rinspeed microSNAP

Auf der CES 2019 in Las Vegas zeigt Rinspeed den microSNAP – eine Konzeptstudie zum Transport auf der letzten Meile. Für optimale Temperaturen im Fahrzeug setzt das Schweizer Unternehmen auf die Thermomanagement-Kompetenz von Eberspächer. Dank der Heiz- und Kühllösungen ist der microSNAP flexibel einsetzbar und komfortabel. Die Energieversorgung in allen Anwendungsfällen stammt von einem autarken Energy Storage System (ESS). Diese Zusatzbatterie gewährleistet, dass die Reichweite des Fahrzeugs durch die zusätzlichen Komponenten nicht beeinträchtigt wird.

Das Prinzip der kleinen autonomen Fahrzeuge ist einfach: Die sogenannten „Pods“ sind der Aufbau und je nach Einsatzzweck Lieferwagen, Ladestation oder autonomes Taxi für zwei Passagiere. Das Fahrwerk („Skateboard“) enthält alle verschleißanfälligen Teile und lässt sich flexibel mit den Pods kombinieren. Entsprechend der Anwendung und der gewünschten Temperatur, arbeiten die Systeme von Eberspächer autonom. Möglich macht das eine Kombination aus platzsparender Split-Klimaanlage und elektrischem Luftheizgerät. Selbstverständlich sind die Klimafunktionen über Eberspächer Konnektivitätslösungen auch flottentauglich und einfach bedienbar. So ist der microSNAP je nach Jahreszeit und Außentemperatur passend temperiert, bevor er seine Passagiere oder die Lieferung abholt.

Thermomanagement und Energiespeicher

Als mobiler Supermarkt oder Lieferwagen für die letzte Meile, halten die Klimalösungen die Lebensmittel und Waren auf der notwendigen Temperatur. Dadurch wird die Kühlkette eingehalten und Kunden erhalten ihre Produkte frisch nach Hause oder ins Büro. In diesem microSNAP Use-Case liefert Eberspächer zusätzlich Kühl- und Heizbehälter. Eine weitere Anwendung des microSNAP, bei dem das ESS eine zentrale Rolle einnimmt, ist die mobile Ladestation. Die Rinspeed-Macher können sich vorstellen, dass die Pods auch hier eingesetzt werden. Der Power-Pod enthält eine Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie von Eberspächer mit einer Leistung von 480 V / 144Ah. Sie gibt maximal 69 kWh ab, damit kann die Reichweite von E-Fahrzeugen wieder gesteigert oder elektrische Geräte bedient werden. Der Taxi-Pod transportiert bis zu zwei Personen in einem vortemperierten Fahrzeug. Die Passagiere können zudem während der Fahrt ihre Wohlfühltemperatur einstellen.