Zum Inhalt springen

Sail and Summit – Segel und Gipfel

Lotta & Felix Wiemers

Wenn sich eine Profi-Seglerin der deutschen Segel-Nationalmannschaft in einen der besten 15 Ski-Freerider der Welt verliebt, entsteht eine ganz besondere Herausforderung: Wie kann ich Segeln mit Skifahren kombinieren? Eine einfache aber atemberaubende Antwort liefern das Ehepaar Lotta und Felix Wiemers mit Ihrem Projekt „Sail and Summit“. Beide bieten in Norwegen Abenteuer-Reisen an, bei denen ausgewählte Spots mit ihrem eigenen Boot angefahren werden, die anders gar nicht zu erreichen wären. Von dort aus können dann Norwegens Berge mit den Skiern bestiegen werden und einzigartige Abfahrten absolviert werden.


Ein verrücktes Gefühl

Die Natur in Norwegen ist unvergleichlich. Ein verrücktes Gefühl, mit einem Segelboot an die Füße der Berge zu fahren. Die Kombination aus Ski und Segeln aber auch Bergsteigen oder Mountainbiken und Segeln ist einzigartig und immer ein Abenteuer. Im Sommer steht die Sonne 24 Stunden am Himmel – im raueren Winter sorgen Polarlichter für Zauber und die Begegnungen mit Walfamilien sind einfach nicht mehr aus dem Kopf zu bekommen.

Gemütliches Winterdomizil

Herzstück von „Sail and Summit“ ist die Jacht „Vilma“, die die beiden in Kiel gekauft haben. Sie bietet mit einer Länge von 13,5 Metern und einer Breite von vier Metern ausreichend Platz für Material und Verpflegung und ist dank einer Eberspächer Airtronic Luftheizung ein gemütliches Winterdomizil am Rande der Fjorde.


Gute Reise

Von April bis Mitte Mai nehmen Lotta und Felix Wiemers abenteuerlustige Interessenten auf Ihren Touren mit, die die beiden für jeweils eine Woche begleiten. Man sollte durchschnittlich fit sein und ein guter Skifahrer. Aber keine Angst, die beiden passen sich individuell an ihre Gäste an.


Galerie

Sail & Summit

Website Felix Wiemers

Microsite Marine